FREUNDeskreis

Eine starke Familie. Worauf Sie sich verlassen können. Leidenschaft ist unser Antrieb.

Unter Freunden

... und ganz im Vertrauen: Mitarbeiter über ihre Arbeit

"Wie in einer großen Familie!"

Ich bin noch nicht lange bei Freund aber ich denke als wäre ich hier zuhause. Es gibt nichs zu meckern.

Ralf Schmidt, 50 Jahre, seit 11/2011 bei H. Freund als Berufskraftfahrer 

"Ich werde nicht nur gut, sondern auch garantiert pünktlich bezahlt."

Das habe ich schon anders erlebt - eine für einen Familienvater untragbare Situation. Daher weiß ich, was ich an diesem Arbeitgeber habe. Von der kontinuierlichen Fortbildung mal abgesehen.

Nurettin Yazici, 36 Jahre, seit 3/2007 bei H. Freund als Berufskraftfahrer

"Meine Werkstatt ist top-ausgestattet - für Top-Ergebnisse."

Bei H. Freund setzen wir auf Qualität: in der Ausstattung, in der Fortbildung, in allem. Denn die zahlt sich immer aus - und sei es langfristig.

Eugen Wiescholek, 55 Jahre, seit 6/1995 bei H. Freund in der Werkstatt

"Die Kollegen? Sind schwer in Ordnung!"

Wer hier arbeitet, ist nicht nur motiviert und qualifziert - er passt auch ins Team. Außerdem reden wir nicht nur von Teamgeist, wir leben ihn.

Erik Rieser, 48 Jahre, seit 8/1998 bei H. Freund in der Werkstatt

"Ich bin einer von vielen, der bereits seit Jahren bei H. Freund beschäftigt ist."

Das Arbeitsklima stimmt, die Aufgabe, die Bezahlung - was will man mehr? Und nur weil gerade ein Generationenwechsel stattfindet, haben wir aktuell mehr als eine Stelle zu besetzen.

Dirk Steven, 54 Jahre, seit 1/1985 bei H. Freund in der Disposition

"Als Frau in einer Männer-Domäne - ganz in der Tradition der Unternehmensgründerin Hilde Freund."

Frauen haben hier die gleichen Chancen wie Männer: Wer motiviert und bereit ist, Verantwortung zu übernehmen, der wird gefördert. Ich habe als Auszubildende angefangen und bin heute Personalreferentin.

Petra Achnitz, 49 Jahre, seit 5/1988 bei H. Freund in der Abteilung Versicherung / Personal

"Wer neu ist, wird vernünftig eingearbeitet."

Und kann sich dabei auf die Unterstützung der Kollegen verlassen. Wer hält, was er versprochen hat, kann stets auf das Team zählen - Chef inklusive.

Andreas Büsgen, 35 Jahre, seit 6/2008 bei H. Freund in der Abrechnung

"Bei uns gibt es nur kurze Dienstwege - das gefällt mir sehr!"

Wenn ich eine Entscheidung von meinem Vorgesetzen brauche, dann bekomme ich die. Das erleichtert das Tagesgeschäft ungemein.

Christian Leßle, 36 Jahre, seit 8/2001 bei H. Freund in der Abrechnung

H. Freund GmbH & Co. KG
Silo-Fachspedition
Elisabethstr. 49
50226 Frechen

Telefon +49 (0) 2234 500-0
Telefax +49 (0) 2234 500 110
info(at)hfreund.com
Anfahrt

Spedition Freund

©2017 H. Freund